Skip directly to content

neuer notebook akku ersatz

Recaptcha-Scripts

  • neuer notebook akku ersatz
    Posted on October 23, 2016

    Auch in diesem Jahr bringt Sony eine Compact-Variante seines Flagship-Smartphones heraus. Allerdings muss das kleinere Modell ab sofort mit langsameren Komponenten vorliebnehmen. Unser Testbericht zeigt, warum das jedoch kein Nachteil sein muss.
    Sony war einer der letzten Hersteller von Android-Smartphones, die noch kompakte Geräte mit sehr leistungsstarken Komponenten angeboten haben. Das letztjährige Xperia Z5 Compact konnte in unserem Test ein sehr gutes Ergebnis einfahren und befindet sich noch immer in unserem Top-10-Ranking. Doch damit ist jetzt Schluss, denn auch bei Sony gibt es High-End-Hardware ab sofort nur noch in großen Geräten mit Bildschirmdiagonalen von mehr als 5 Zoll.

    Unser heutiges Testgerät Sony Xperia X Compact ist der Nachfolger des Xperia Z5 Compact und gleicht äußerlich seinem großen Bruder Xperia XZ, doch bei der Ausstattung wurde die Leistungsschraube nach unten gedreht. Ab sofort wird das Compact-Modell nicht mehr von den High-End-SoCs der Snapdragon-8xx-Serie angetrieben, sondern von dem Mainstream-Chip Qualcomm Snapdragon 650. Die IP-Zertifizierung gegen Staub und Wasser wurde beim aktuellen Modell ebenfalls gestrichen. Dennoch erlaubt sich das 4,6 Zoll große Smartphone bei der Ausstattung keine großen Schwächen: 23-MP-Kamera, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher plus microSD-Slot, schnelle Funkverbindungen und Fingerabdruckscanner.

    Mit einer UVP von 449 Euro hat Sony allerdings auch den Preis geringer angesetzt (100 Euro weniger als beim Z5 Compact). Die Suche nach passenden Vergleichsgeräten gestaltet sich nicht leicht. Neben Sony bietet im Moment eigentlich nur Apple viel Leistung in einem kleinen Gerät an. Neben dem bärenstarken iPhone SE mit dem kleineren 4-Zoll-Display ist auch das iPhone 6s mit seinen 4,7 Zoll eine interessante, wenn auch etwas teurere Alternative. Bei der Android-Fraktion geht es aber erst ab 5 Zoll los. Sony bietet noch das normale Xperia X mit einem 5-Zoll-Display und ähnlichen Leistungswerten an. Auch der Vorgänger Z5 Compact ist noch im Handel verfügbar. In dem Preissegment um die 400 Euro gehen zudem das brandneue Honor 8 sowie das bekannte OnePlus 3 auf Kundenfang.
    Trotz der gleichen Baureihe unterscheidet sich das Design der beiden neuen Modelle Xperia X Compact und Xperia XZ von dem regulären Xperia X. Während die Form der beiden neuen Modelle wieder ein wenig kantiger geworden ist, wurden die Seitenflächen etwas mehr abgerundet. Das kommt vor allem X Compact zugute, welches mit seiner Bauhöhe von 9,5 Millimetern dem kompakten Anspruch nicht wirklich gerecht wird. Damit ist es deutlich dicker als alle Vergleichsgeräte – auch der Vorgänger Z5 Compact war 0,6 Millimeter dünner. Zumindest gibt es dadurch keine abstehende Kameralinse auf der Rückseite. Bei den restlichen Abmessungen schlägt sich das Xperia X Compact besser. Auch das Handling ist dank der Rundungen in Ordnung, doch in der Hosentasche macht sich das Sony deutlich bemerkbar.

    Im Gegensatz zu den anderen aktuellen X-Modellen muss das X Compact zudem auf ein Metallgehäuse verzichten. Es kommt ausschließlich hochglänzender Kunststoff zum Einsatz, bei unserem Gerät in der Farbe "Universe Black". Zusätzlich gibt es aber auch noch eine weiße und eine hellblaue Version ("Mist Blue"). Leider fühlt sich das Smartphone durch den Kunststoff sehr rutschig an und schon nach kurzer Zeit sammeln sich Fingerabdrücke und Schmutz auf der Oberfläche. Des Weiteren zeigten sich bei unserem Testgerät – trotz sorgfältigem Umgang – schon nach kurzer Zeit viele kleine Kratzer. Auch der silberfarbene Power-Button mit integriertem Fingerabdruckscanner passt nicht so recht zu dem ansonsten komplett schwarzen Gehäuse. Ebenfalls gestrichen wurde die IP-Zertifizierung zum Schutz gegen Staub und Wasser.
    Druck ist kein Problem für das Testgerät. Wir konnten keine Bildstörungen provozieren, doch leichte Knarzgeräusche vernehmen. Insgesamt ist die Verarbeitung aber auf einem guten Niveau und die Materialübergänge sind sehr sauber. Die Tasten für die Kamera und die Lautstärkewippe sind jedoch etwas wackelig und erzeugen auch ein etwas lautes Klickgeräusch.

    Das nachfolgende Video zeigt ein kurzes Hands-On mit dem Xperia X Compact und dem größeren Xperia XZ von der diesjährigen IFA. Unter anderem sind hier auch die verschiedenen Farben des Testgerätes zu sehen.

    https://courses.eserver.org/blog/index.php?entryid=1053

    http://www.zankyou.com/us/b/laptopsakku/i/blog/laptop-akku-asus

    http://www.zankyou.com/us/b/laptopsakku/i/blog/akku-dell

    http://www.superweb.de/laptopakku/neue_akkus_dell_latitude_e6500/index.htm

    http://www.superweb.de/laptopakku/hochleistungs_hp_probook_4515s_akku/in...

    http://www.superweb.de/laptopakku/hp_probook_4710s_notebook_akku_ersatz/...

    http://akkuspc.wifeo.com/dell-xps-m1730-notebook-akku.php

    http://akkuspc.wifeo.com/acer-as11a3e-notebook-akku.php

    http://xinjiang.goob.pl/2016/10/13/acer-aspire-8943g-notebook-akku/

    http://pcbatterie.qsite.dk/186804/HP-ProBook-4515s-Akku

    http://pcbatterie.qsite.dk/186806/dell-inspiron-1545-akku

    http://akkuspc.wifeo.com/laptop-lenovo-g550-akku.php

    http://calis.delfi.lv/blogs/posts/11859-kaufen-akku-dell-vostro-3500/lie...

    http://calis.delfi.lv/blogs/posts/11857-laptop-akku-asus-a32-k93/lietota...